Transformations-Therapie

Das Herz kennt die Wahrheit.

Dem Leben eine neue Richtung geben

Wir alle haben in früher Kindheit schöne und weniger schöne Erfahrungen gesammelt. In dieser Zeit lernt der Mensch noch unbewusst. Ist der Schmerz zu groß, entwickelt bereits das kleine Kind Strategien, ihn zu vermeiden. Es entscheidet unbewusst, diese Gefühle nicht mehr fühlen zu wollen. Die Stimme des Herzens verstummt.

Diese Vermeidungsstrategien bleiben uns oft über die Kindheit hinweg erhalten, wo sie dann zu Blockaden oder einer inneren Leere führen. Unser Verstand kann sie nicht erkennen. Sie liegen im Unterbewusstsein.

Die Transformations-Therapie nach Robert Betz® ist eine höchst effiziente Fühltherapie und hilft dem Klienten meist schon in 2-3 Sitzungen seine Glaubenssätze zu erkennen und entsprechende Blockaden zu lösen. Eine Rückführung zum Ursprung der Blockade macht dem Klienten deutlich, dass er als Kind aus Angst oder einem Zustand der Abhängigkeit den heutigen Glaubenssatz geprägt hat. Heute ist diese Situation für ihn in der Regel nicht mehr bedrohlich und er kann neue Entscheidungen treffen, für ein Leben in Selbstbestimmtheit und Freiheit.

Viele Menschen empfinden schon eine erste Sitzung als äußerst befreiend und hilfreich.

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass ich vornehmlich mit gesunden Menschen arbeite. Dieses Angebot dient der persönlichen Weiterentwicklung, inneren Klärung und Selbsterfahrung. Es handelt sich hierbei nicht um Heilkunde im Sinne des Heilpraktiker Gesetzes zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten und ersetzt keine ärztliche oder heilkundliche Behandlung.