DIE IDEE – EIN NEUER FUNKE

Vor einigen Jahre lernte ich die Raunächte kennen und entdeckte meine Liebe zu den geheimnisvollen Geschenken dieser Zeit. Der Advent bekam für mich eine neue Seite – immer leichter konnte ich zu der vorweihnachtlichen Hektik auf Distanz gehen und jedes Jahr erlebte ich einen neuen Zauber der besonderen Art. 

Als Raunächte bezeichnet man die 12 Nächte zwischen dem 24. Dezember und dem 6. Januar. Diese 12 Nächte finden ihren Ursprung in der Differenz zwischen dem Sonnenkalender (365 Tage) und dem Mondkalender (354 Tage). Man nennt sie daher auch die Zeit zwischen den Zeiten oder die Zeit des Wandels vom Alten zum Neuen. Und genau darin liegt das Geheimnis, das auch wir heute trotz der Geschwindigkeit des Alltags für uns entdecken können. Das Brauchtum um die Raunächte ist viele Jahrtausende alt und zeugt von der Zeit, als unsere Vorfahren noch sehr eng mit der Natur, dem Mond, der Sonne und allen Elementen verbunden waren. Aber dazu mehr in den nächsten Artikeln. 

Heute geht es um den 1. Advent. Nutzen wir den Advent als Vorbereitung auf Weihnachten, auf den Beginn der Raunächte und den Übergang vom Alten zum Neuen. Ich werde dieses Jahr an dieser Stelle über meinen Weg durch den Advent und die Raunächste schreiben. Wenn du magst, folge mir einfach und entdecke deinen eigenen Zugang zu der Zeit der Wunder. Los geht’s!

Der 1. Advent steht in Verbindung mit dem Element Luft und dieses steht für unsere Gedanken, Ideen und Visionen. Löse dich heute einmal für einen Moment vom Alltag, deinen Pflichten und allem Hätte, Wäre, Wenn…  Schau auf dich, den Kreis deiner Familie und dein Leben – welche Idee hast du für das neue Jahr?
Der Zauber der Raunächte beginnt jetzt. Ohne Mühe, ohne Regeln ohne Richtig oder Falsch lauscht du einfach, welche Idee heute in dir auftaucht. Was möchtest du im nächsten Jahr in dein Leben holen? Welcher Funke entzündet sich gerade in dir?

Vielleicht staunst du über das Neue in dir, vielleicht ist es aber auch ein alter vertrauter Wunsch der jetzt hoch kommt und dich erinnert. Alles darf sein. Halte diese Idee in den nächsten Tagen einfach in dir wach. Vielleicht klärt sich das Bild noch ein wenig, aber ganz sicher wird es dir jeden Tag vertrauter. Es ist deine Vision für das Neue Jahr – lass sie leben.

Ich werde rechtzeitig für den 2. Advent wieder hier sein und das Geheimnis um das Element Wasser lüften. 

Von ganzem Herzen wünsche ich dir einen wunderbaren 1. Advent, Inspiration und vor allem Zeit für dich. #LebeDeineEigenenLebensregeln und mach dich auf #DieReiseZuDir.